Besuch bei der Graphit Kropfmühl GmbH am 16.05.2018

Ort:
Langheinrichstraße 1, 94051 Hauzenberg
(Google Maps)

Zeit:
17:30-19:30

Beschreibung:

Liebe Wirtschaftsjuniorinnen,

liebe Wirtschaftsjunioren,

die Graphit Kropfmühl GmbH bei Hauzenberg und mittlerweile ein international etablierter Graphit-Profi mit mehreren Standorten in ganz Europa, Asien und Afrika, rund 500 Mitarbeitern und einem Gewicht auf der Weltarena der kritischen Rohstoffe lädt uns ein!

Auch wenn es leider nicht möglich ist, die Produktion unmittelbar zu sehen, so soll uns unser Besuch in die Lebensprozesse dieses dynamischen Unternehmens mit Rohstoffkompetenz seit mehr als 140 Jahren und einem sehr bedeutenden Engagement in der Region Passau einführen. Nach unserem Besuch im Jahr 2011 erlebte die Graphit Kropfmühl GmbH Entwicklungen, die einen erneuten Besuch wert sind. 

Die Graphit Kropfmühl GmbH produziert Siliziummetall und Graphite für viele Verwendungszwecke. Der aus der Mitte des 16. Jahrhunderts stammende Klassiker aus Graphit – unser Bleistift – ist jedoch längst nicht die einzige Verwendungsform von Graphit. Der wertvolle Rohstoff wird bspw. bei der Herstellung von Feuerfest-Materialien eingesetzt und findet sich auch in modernen Silizium-Ionen-Batterien und ist damit ein wichtiger Rohstoff für innovative Energiespeicher- und umwandlungssysteme, die bei der Herstellung von E-Autos zum Einsatz kommen. Für die Graphitindustrie bedeutet das für die nächsten Jahrzehnte Wachstum an der Spitze eines der spannendsten Trends überhaupt.  

Ablauf:

17.30 Uhr: Führung im Besucherbergwerk und Besichtigung des dazugehörigen neuen Graphiteums; zum Produktionsprozess wird vor der Untertageführung ein Infofilm gezeigt, welcher Aufschluss über den Abbau, die Produktionsprozesse sowie den Einsatz von Graphit in verschiedensten Industrien gibt.

Im Anschluss daran freut es uns sehr, dass uns einer der beiden Geschäftsführer – Herr Torben Müller – persönlich in einem Unternehmergespräch bei einer Brotzeit die Entwicklung des Unternehmens aus erster Hand schildern wird.

Selbstverständlich ist auch diese Veranstaltung für unsere Mitglieder kostenlos. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass von angemeldeten Personen bei Nichterscheinen eine Gebühr von 10 EUR eingezogen wird.

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme.


Anmeldeschluss:
15.05.2018

Abmeldeschluss:
15.05.2018

Veranstaltet von:
Vorstandschaft

Kontakt:

 Olga Kylina
Telefon: 0851 987 21 75

E-Mail an Olga Kylina senden